Besuch der Jugendhilfeeinrichtung Frostenwalde in Brandenburg

Kai Wegner zu Besuch in der Jugendhilfeeinrichtung FrostenwaldeAm 10. April besuchte Kai Wegner die Jugendhilfeeinrichtung Frostenwalde, die vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) betrieben wird. Die Einrichtung bietet straffällig gewordenen Jugendlichen eine Alternative zur Untersuchungshaft. Im Gespräch mit den Jugendlichen konnte sich Kai Wegner vom dem pädagogischen Konzept, das eine intensive Betreuung beinhaltet, überzeugen. Ziel ist es, die Jugendlichen auf ein selbständiges straffreies Leben vorzubereiten. „Die erfolgreiche Arbeit in Frostenwalde zeigt, dass es sich lohnt, um die Zukunft jedes einzelnen jungen Menschen zu kämpfen“, stellte Kai Wegner klar.