Aktuelles/News

Mit Kai Wegner auf Tagesfahrt durch das politische Berlin

14.05.2019

Der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner lädt die Spandauerinnen und Spandauer auch im Jahr 2019 wieder zu Tagesfahrten durch das politische Berlin ein.

Bundeskabinett macht Weg für schnellere Abschiebungen frei

17.04.2019

Wegner: 12.600 vollziehbar Ausreisepflichtige könnten in Berlin sofort abgeschoben werden! Das Bundeskabinett hat heute auf Vorlage von Bundesinnenminister Horst Seehofer den Entwurf des „Geordete-Rückkehr-Gesetzes“ beschlossen.

Kai Wegner, baupolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

Scholz muss bei der Grundsteuer dringend nachbessern

17.04.2019

Der Gesetzentwurf zur Reform der Grundsteuer verzögert sich offenbar und soll einem Bericht zufolge nicht wie geplant Ende April vom Kabinett beschlossen werden.

Lompschers falsches Spiel auf Zeit

10.04.2019

Wegner: Von einer Bausenatorin erwartet man Entscheidungen, kein Wegducken

Enteignungen bauen keine Wohnungen

08.04.2019

Wegner kritisiert den populistischen Protest der Linkspartei gegen sich selbst Zur aktuellen Enteignungsdebatte und der Mietenwahnsinn-Demonstration am vergangenen Wochenende erklärt der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und stellvertretende Landesvorsitzende der Berliner CDU, Kai Wegner:

Mietenwahnsinn-Demo zeigt das Scheitern des Senats

05.04.2019

Die Linke demonstriert gegen die eigene Koalition Zur Mietenwahnsinn-Demonstration am morgigen Sonnabend in Berlin erklärt der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und stellvertretende Landesvorsitzende der Berliner CDU, Kai Wegner:

Kai Wegner kandidiert für den Landesvorsitz der CDU Berlin

22.03.2019

Der 46-jährige Spandauer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner, hat heute seine Kandidatur für den Landesvorsitz der Berliner Union erklärt.

Offener Vollzug oder doch schon offene Türen?

07.03.2019

Kai Wegner: Flucht-Senator Behrendt ist mit Strafvollzug überfordert. Gefängnisneubau für Untersuchungshaft gefordert Der CDU-Bundestagsabgeordnete und stellv. Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt zur erneuten Flucht eines Häftlings einer Berliner Justizvollzugsanstalt: „Flucht-Senator Behrendt ist mit der Organisation eines sicheren Strafvollzugs ganz offenbar überfordert. Ein Blick in die Gefängnisse reicht, um zu erkennen, dass wir neue…

Müller soll Kriterien für erleichtertes Bauen benennen

15.02.2019

Investoren müssen zügig planen können Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, will den Wohnungsbau nach Paragraf 34 BauGB betreiben.

Kai Wegner, baupolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

Soziale Wohnraumförderung nach dem BGH-Urteil

08.02.2019

Zum heutigen Urteil des Bundesgerichtshofes, wonach eine unbegrenzte Investorenbindung im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau unwirksam ist, können Sie den bau- und wohnungspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner, wie folgt zitieren: „Nach dem Urteil des BGH muss es darum gehen, den Spielraum, den der BGH bei der Länge der Bindungsfristen eröffnet, bestmöglich zu nutzen. Auch künftig…