Aktuelles/News

CDU/CSU-Bundestagsfraktion fordert die verpflichtende Einführung von Abbiegeassistenzsystemen

06.07.2018

Der Deutsche Bundestag hat noch vor der Sommerpause auf die Einführung von Abbiegeassistenzsystemen für Lkw gedrängt. Mit den Stimmen von Union, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN wurde die Bundesregierung aufgefordert, entsprechende Regelungen zu prüfen und umzusetzen.

Kai Wegner, baupolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

Förderbilanz 2017 beim sozialen Wohnungsbau enttäuscht

06.07.2018

Mitteleinsatz muss künftig durch Steuerungs- und Sanktionsmöglichkeiten des Bundes gewährleistet werden.

Kai Wegner, baupolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

Bundeshaushalt legt Fundament für Wohnungsbauoffensive

05.07.2018

Das Baukindergeld kann 2018 an den Start gehen! „Wir wollen Steine aus dem Weg räumen und diese lieber nutzen, um neue Wohnungen zu bauen!“, betonte heute Kai Wegner im Deutschen Bundestag. 

Kai Wegner im Interview mit der Tagesschau

Wohnflächenbegrenzung beim Baukindergeld lehnen wir ab

23.06.2018

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant laut Medienberichten, neben einer Einkommensgrenze auch eine Flächenobergrenze für förderungswürdige Immobilien beim Baukindergeld. Für eine vierköpfige Familie liege diese bei 120 Quadratmetern, größere Wohnungen erhielten keine Förderung. Für jedes weitere Kind würden zehn Quadratmeter zusätzlich erlaubt. Die CDU/CSU-Fraktion lehnt eine solche Wohnflächenbegrenzung ab.

Wegner und Schulz besichtigen neuen Bundespolizeistandort

20.06.2018

Die beiden Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner (CDU) und Swen Schulz (SPD) haben heute gemeinsam den zukünftigen Bundespolizeistandort in Berlin-Spandau besichtigt. Vertreter der Bundespolizeidirektion 11 informierten die Abgeordneten über den aktuellen Sach- und Planungsstand. Bereits Anfang Juni fand ein erster Austausch in Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs Stephan Mayer statt. In der Schmidt-Knobelsdorff-Kaserne sollen spätestens ab dem…

Zu Besuch in der Dauerbaustelle Carlo-Schmid-Oberschule

20.06.2018

Gemeinsam mit dem CDU-Bezirksverordneten Thorsten Schatz habe ich heute mal wieder in der Dauerbaustelle Carlo-Schmid-Oberschule vorbeigeschaut.

Den 17. Juni zum gesetzlichen Feiertag in Berlin machen

16.06.2018

Am morgigen Sonntag jährt sich der Volksaufstand in der DDR zum 65. Male. Der 17. Juni sollte ein gesetzlicher Feiertag im Land Berlin werden, fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner.

Kai Wegner, baupolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

Serieller Wohnungsbau als Lösungsbeitrag zur Wohnungsfrage

29.05.2018

Heute haben Bundesbauministerium, Wohnungswirtschaft, Bauindustrie und Bundesarchitektenkammer als Ergebnis eines europaweiten Wettbewerbs eine Rahmenvereinbarung für neun serielle und modulare Wohnungsbaukonzepte unterzeichnet.

Kai Wegner, Präsident der DLRG Berlin

Kai Wegner als DLRG-Präsident wiedergewählt

26.05.2018

Kai Wegner ist gestern Abend als Präsident der DLRG Berlin wiedergewählt worden. Der 45-jährige Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete erhielt 95% der Stimmen. Wegner ist seit Mai 2017 Präsident des rund 12.000 Mitglieder zählenden Landesverbandes der DLRG.

Lompscher fördert Ghettoisierung

24.05.2018

Laut einer aktuellen Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) geht die soziale Durchmischung in den Städten zurück.