Pressemitteilungen

Wortbruch des Senats: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne bleibt Flüchtlingsunterkunft

Die Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne bleibt bis mindestens Ende 2019 Flüchtlingsunterkunft. Wie die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner auf Nachfrage mitteilte, habe der Senat von Berlin den Mietvertrag kurzfristig verlängert. Ursprünglich sollte der Mietvertrag zwischen Land und Bund am 31.12.2018 auslaufen. Bundespolizei und Zoll planen das bundeseigene Gelände der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne künftig gemeinsam zu nutzen. Daher…

(mehr...)

Mehr Licht in der Westerwaldstraße

Deutsche Wohnen reagiert auf Hinweise von Kai Wegner Die Deutsche Wohnen wird am Wohnhaus Westerwaldstraße 1 zwei neue Laternen installieren. Die Wohnungsbaugesellschaft reagiert damit auf Hinweise des CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner. Anwohnerinnen und Anwohner hatten sich nach der Schließung der Müllabwurfanlage bei Kai Wegner beschwert, dass die Wege zum neuen Müllplatz insbesondere für die älteren und…

(mehr...)

Wegner gewinnt Tischkicker für Kladower Jugendeinrichtung

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner hat gestern Abend einen vom Fußballweltmeister Bastian Schweinsteiger signierten Tischkicker gewonnen. Auf Einladung der Deutschen Automatenwirtschaft nahm Kai Wegner an einem Torwandschießen mit Fußballprofi Bastian Schweinsteiger gegen zwei andere Bundestagsabgeordnete teil. Der von Kai Wegner gewonnene Hauptpreis kommt nun der Kladower Jugendeinrichtung der Chance – Bildung, Jugend und SportBJS gGmbH zu…

(mehr...)

Pendler-Kollaps in Berlin-Brandenburg

Wegner fordert parlamentarischen Planungsausschuss der Länder Berlin und Brandenburg Die Zahler der Pendler zwischen den Ländern Berlin und Brandenburg ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Rund 300.000 Personen pendelten laut einer Statistik des VBB im Jahr 2017 täglich zwischen Berlin und Brandenburg. Seit 2013 stieg die Zahl der Fahrgäste pro Jahr im Verbund um 11,2…

(mehr...)

Mobilfunk in Spandau wird ausgebaut

Der Mobilfunk in Spandau wird 2019 ausgebaut

Telekom überarbeitet nach Hinweisen von Kai Wegner Netzausbaupläne Das Mobilfunknetz in Spandau wird an verschiedenen Stellen im Bezirk im kommenden Jahr ausgebaut. Dies teilte die Deutsche Telekom AG dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten mit. Kai Wegner hatte im Sommer die Spandauerinnen und Spandauer aufgerufen, ihm Funklöcher im Bezirk zu melden. Kai Wegner, CDU-Bundestagsabgeordneter für Spandau, erklärt: „Im…

(mehr...)