Beiträge mit dem Stichwort: ‘rot-rot-grün̵

Spandauer Schule bärenstark bei Berufsvorbereitung

Die Spandauer Schule an der Haveldüne hat den ersten Preis beim Landeswettbewerb ‚Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen‘ gewonnen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner gratulierte heute der Schule und lädt die Schülerinnen und Schüler zu einem Besuch im Deutschen Bundestag ein.

(mehr...)

BER-Flüge zu Randzeiten nicht behindern – Rot-Rot-Grün gefährdet internationale Flugverbindungen

Zu den Plänen von Rot-Rot-Grün, den Flugbetrieb am BER zu Randzeiten zurückzudrängen, erklärt der Vorsitzende der Landesgruppe Berlin in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner: „Rot-Rot-Grün befindet sich auf politischem Blindflug. Die unausgegorenen Pläne kommen faktisch einer Ausdehnung des Nachtflugverbotes gleich. Das Linksbündnis setzt seine Klein-Klein-Strategie fort und das wichtigste Infrastrukturprojekt der Hauptstadtregion aufs Spiel. Die Ausweitung…

(mehr...)

Statement zur Ressortverteilung von Rot-Rot-Grün in Berlin

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt: „Wie teuer das rot-rot-grüne Bündnis den Steuerzahler zu stehen kommt, lässt sich noch gar nicht absehen. Doch bereits die Ressortbesetzung wirft viele Fragen auf und lässt überzeugende Antworten immer wieder vermissen. Unverständlich ist, dass Müller zusätzlich Wissenschaftssenator werden will. Fachressorts führt man nicht nebenbei. Bei diesem für…

(mehr...)

Rot-rot-grüne Wohnungspolitik geht am Bedarf vorbei

Zu den Koalitionsverhandlungen über die Wohnungspolitik erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „SPD, Linke und Grüne scheinen die Ernsthaftigkeit auch dieses Themas nicht verstanden zu haben. Das zukünftige Linksbündnis will in den nächsten fünf Jahren offenbar nur 6.000 städtische Wohnungen pro Jahr neu bauen. Das ist völlig unzureichend. Berlin braucht mindestens 30.000 zusätzliche…

(mehr...)