Beiträge mit dem Stichwort: ‘Post̵

Lösung für das alte Postgelände in Sicht

Neuer Eigentümer will Gelände entwickeln – Schandfleck im Herzen Spandaus wird verschwinden! Kai Wegner, Vorsitzender der CDU Spandau und Spandauer Bundestagsabgeordneter, erklärt: „Ich bin sehr erleichtert, dass das alte Postgelände als Schandfleck aus dem Herzen Spandaus verschwindet. Nach dem jahrzehntelangen Kampf um den Abriss des verwahrlosten Gebäudes ist es endlich gelungen, einen Käufer zu finden,…

(mehr...)

Fragestellung und Zeitplan für die Mitgliederbefragung beschlossen

Die Mitgliederbefragung zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare war Thema der Präsidiumssitzung der CDU Berlin am Mittwoch, dem 24. Juni 2015.  Das Präsidium der CDU Berlin hat am Mittwoch, dem 24. Juni 2015, die Fragestellung und den Zeitplan für die Mitgliederbefragung zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. Es wurde beschlossen, den Mitgliedern…

(mehr...)

Mit EU-Städteagenda – Belange der Städte auf EU-Ebene besser einbinden

Keine neuen EU-Kompetenzen in der Stadtentwicklung Die Europäische Kommission erwägt die Verabschiedung einer Städteagenda, um Städte besser in die Konzeption und Durchführung der EU-Politik einzubeziehen. Dazu erklärt der Großstadtbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Kai Wegner: “Starke Städte sind entscheidend für den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in Deutschland und in der EU. Denn bereits…

(mehr...)

Kai Wegner im Interview: Schwarz-Grün ist eine spannende Option

Im Interview mit der Berliner Morgenpost habe ich mich zur Wowereit-Nachfolge und zum Sachstand der Berliner Koalition, aber auch zu neuen politischen Bündnissen und Forderungen an den Bund, die Großstädte zu entschulden, geäußert. Das Interview in der Berliner Morgenpost Online-Ausgabe vom 28.08.2014  können Sie hier nachlesen.

(mehr...)

„Heute verneigt sich ganz Berlin vor US-Präsident John F. Kennedy.“

Vor genau 50 Jahren wurde US-Präsident John F. Kennedy bei einem Attentat in Dallas von zwei Gewehrschüssen tödlich verwundet. Zum Gedenken an US-Präsident John F. Kennedy werde ich heute Abend auf Initiative der Democrats Abroad, der amerikanischen Partei der Demokraten, an einer Lichterkette vor dem Rathaus Schöneberg teilnehmen. Genau hier hielt der große Staatsmann im…

(mehr...)