Beiträge mit dem Stichwort: ‘Mauerbau̵

55. Jahrestag des Mauerbaus – Aktion des Vereins „Unentdecktes Land e.V.“

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt zur geplanten Aktion der SED-Befürworter am Brandenburger Tor anlässlich des 55. Jahrestages des Mauerbaus: „Die Dreistigkeit der Ewiggestrigen macht fassungslos. Nachdem die „KULTSchule“ ihnen untersagt hat, in ihren Räumlichkeiten den 55. Jahrestag des Mauerbaus feierlich zu begehen, planen sie jetzt eine Aktion am Brandenburger Tor. Es ist…

(mehr...)

Jubiläumsveranstaltung zum Mauerbau verhöhnt die Opfer – Festakt verhindern

Am 13. August wollen Anhänger des ehemaligen SED-Regimes den 55. Jahrestag des Mauerbaus in einem öffentlichen Gebäude begehen. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Es ist unerträglich, dass es immer noch Ewiggestrige gibt, die die Gräueltaten des SED-Regimes verherrlichen. Dass die Festveranstaltung überdies in einem öffentlichen Gebäude in Lichtenberg stattfinden soll, ist…

(mehr...)

„Heute verneigt sich ganz Berlin vor US-Präsident John F. Kennedy.“

Vor genau 50 Jahren wurde US-Präsident John F. Kennedy bei einem Attentat in Dallas von zwei Gewehrschüssen tödlich verwundet. Zum Gedenken an US-Präsident John F. Kennedy werde ich heute Abend auf Initiative der Democrats Abroad, der amerikanischen Partei der Demokraten, an einer Lichterkette vor dem Rathaus Schöneberg teilnehmen. Genau hier hielt der große Staatsmann im…

(mehr...)

Gedanken zum 13. August

Der 13. August sollte für uns alle Mahnung und Erinnerung sein, auch das Unrecht der 2. Diktatur in Deutschland nicht zu vergessen. Ich habe heute an vielen Orten – wie hier an der Glienicker Brücke – des Mauerbaus vor 52 Jahren gedacht. Freiheit und Demokratie müssen jeden Tag aufs Neue verteidigt werden. Wir dürfen die…

(mehr...)