Beiträge mit dem Stichwort: ‘Hunde̵

Auf eine Hunderunde mit Kai Wegner

Der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner lädt interessierte Hundehalter zu gemeinsamen ‚Hunderunden‘ in Spandauer Hundeauslaufgebieten ein. Bei einem gemütlichen Spaziergang möchte Kai Wegner mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen. Begleitet wird Kai Wegner dabei natürlich auch von seinem Labrador Casper, der derzeit auch auf den Großplakaten von Kai Wegner zu sehen ist. Die Hunderunden finden statt:…

(mehr...)

Hunde gehören an die Seite der Polizisten – Grüne verkennen deeskalierende Wirkung

Zur Forderung der Berliner Grünen, Polizeihunde künftig nur noch für Spür- und Suchtätigkeiten einzusetzen, erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Die Grünen schaffen sich ihre eigene schöne, polizeifreie Welt. Würde Pop und Co. nach der geforderten Abschaffung der Diensthunde vor Ort, vielleicht noch die Polizei auffordern, sich ihrer Waffen zu entledigen? Das Misstrauen…

(mehr...)

Pressetermins zur Vorstellung des „Giftköderatlas Berlin“

Nicht erst seitdem ich selbst Hundebesitzer bin, höre ich auch bei den Runden mit meinem Hund von vielen solchen Fällen. Ich finde es erschreckend, dass man als Hundebesitzer einige Ecken aus Sorge um den eigenen Hund fast meiden muss. Die Abschreckung der Tierquäler funktioniert nicht, wenn fast immer nur Geldstrafen verhängt werden. Deshalb sollte man…

(mehr...)

House of One wird vom Bund als herausragendes Städtebauprojekt gefördert

Kai Wegner, Mitglied der Jury „Nationale Projekte des Städtebaus“ und des Bauausschusses im Deutschen Bundestag sowie Großstadtbeauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, erklärt: „Ich freue mich, dass die gesamte Jury überzeugt werden konnte, mit dem House of One in Berlin etwas weltweit Einmaliges zu fördern. Als Haus des interreligiösen Dialogs hat das House of One eine hohe Symbolkraft…

(mehr...)

Schlachtensee-Entscheidung des Verwaltungsgerichts ist eine Chance für neuen Dialog

Das Verwaltungsgericht Berlin hat das Hundeverbot an Schlachtensee und Krummer Lanke gekippt. Hierzu erklärt der Spandauer Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts ist eine Chance für einen neuen Dialog nach den festgefahrenen Fronten der vergangenen Zeit. Es geht darum, das Miteinander von Mensch und Tier in der Großstadt konstruktiv…

(mehr...)