Beiträge mit dem Stichwort: ‘Drogen̵

Null Toleranz beibehalten – Görlitzer Park gehört nicht den Dealern

Der Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner, erklärt: „Der Görlitzer Park muss endlich wieder den Berlinerinnern und Berlinern gehören, nicht den Dealern. Deshalb ist es dringend notwendig, die Null-Toleranz-Strategie gegen Drogenhändler von Innensenator Frank Henkel fortzusetzen. Es darf in Berlin keine rechtsfreien Räume geben. Die Statistik gibt Frank Henkel recht. Durch die gestiegene Polizeipräsenz sind…

(mehr...)

Was sagt Michael Müller zur Freigabe von Cannabis?

Der Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner, erklärt zur Diskussion über eine Freigabe von Cannabis: „Was sagt Michael Müller zur Legalisierung von Cannabis? Die Stadt erwartet eine klare Haltung des Regierenden Bürgermeisters. Durch sein bisheriges Wegducken trägt Müller zur Verharmlosung von Haschisch-Konsum bei. Bereits jetzt kifft jeder fünfte Jugendliche in der Hauptstadt mehrmals pro Woche…

(mehr...)

Cannabis-Legalisierung ist ein gefährlicher Irrweg

Innerhalb der Berliner SPD wächst die Zustimmung für eine staatlich kontrollierte Abgabe von Cannabis. Hierzu erklärt der Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner: „Wer Drogen legalisieren will, weil es bisher nicht gelungen ist, den Schwarzmarkt auszutrocknen, argumentiert zynisch. Das ist so, als wollte man demnächst Verkehrsampeln abschaffen, weil manche Autofahrer über Rot fahren. Eine Kapitulation…

(mehr...)