Beiträge mit dem Stichwort: ‘Bundesamt für Migration und Flüchtlinge̵

Verbot von Kinderehen kommt!

Wegner: Weiteres politisches Zögern wäre moralisch unverzeihlich! Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich auf die Umsetzung eines Verbots von Kinderehen verständigt.

(mehr...)

Und stetig lockt die Stadt

Große Städte durch Wohnsitzauflage entlasten Der Zuzug von Flüchtlingen in die großen Städte, deren Asylberechtigung nach der Bearbeitung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannt ist, nimmt stark zu. Hierzu erklärt der Großstadtbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner: „Große Städte sind Flüchtlingsmagneten. Nach einer kurzen Atempause steigt…

(mehr...)

Kai Wegner setzt sich mit Erfolg für BAMF Spandau ein

Wartesituation für Flüchtlinge wird verbessert Kai Wegner, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der Berliner CDU, setzte sich nach seinem kürzlich zurückliegenden Vororttermin im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Berlin-Spandau dafür ein, dass sich die Wartesituation für die Asylsuchenden umgehend verbessert und erklärt dazu: „Täglich steht bei Wind und Wetter eine Menschentraube vor dem BAMF, darunter…

(mehr...)