Beiträge mit dem Stichwort: ‘Brandenburg̵

BER-Flüge zu Randzeiten nicht behindern – Rot-Rot-Grün gefährdet internationale Flugverbindungen

Zu den Plänen von Rot-Rot-Grün, den Flugbetrieb am BER zu Randzeiten zurückzudrängen, erklärt der Vorsitzende der Landesgruppe Berlin in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner: „Rot-Rot-Grün befindet sich auf politischem Blindflug. Die unausgegorenen Pläne kommen faktisch einer Ausdehnung des Nachtflugverbotes gleich. Das Linksbündnis setzt seine Klein-Klein-Strategie fort und das wichtigste Infrastrukturprojekt der Hauptstadtregion aufs Spiel. Die Ausweitung…

(mehr...)

55. Jahrestag des Mauerbaus – Aktion des Vereins „Unentdecktes Land e.V.“

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt zur geplanten Aktion der SED-Befürworter am Brandenburger Tor anlässlich des 55. Jahrestages des Mauerbaus: „Die Dreistigkeit der Ewiggestrigen macht fassungslos. Nachdem die „KULTSchule“ ihnen untersagt hat, in ihren Räumlichkeiten den 55. Jahrestag des Mauerbaus feierlich zu begehen, planen sie jetzt eine Aktion am Brandenburger Tor. Es ist…

(mehr...)

Redknee muss erhalten bleiben! 260 Arbeitsplätze in Siemensstadt sichern.

  Das kanadische Software-Unternehmen Redknee plant die Schließung seines bisherigen Standorts in der Spandauer Siemensstadt mit 260 Arbeitsplätzen, um gleichzeitig in Brandenburg ein neues Unternehmen mit deutlich weniger Arbeitsplätzen zu eröffnen. Anlässlich der heutigen Kundgebung der Redknee-Beschäftigten erklärt der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete, Kai Wegner: „Es ist ein Skandal, dass trotz gültiger Standortsicherungsvereinbarung bis 2017 der Standort…

(mehr...)

Unter Kleebank steigt die Armut in Spandau – Höchste Zeit für neuen Bezirksbürgermeister

Laut dem Sozialbericht des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg ist die Armut in Spandau gegen den Trend gestiegen. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete und  Kreisvorsitzende der CDU Spandau, Kai Wegner: „Es ist erschreckend, wie Spandau im Berlin-Vergleich zurückfällt. Unter Kleebank ist unser Bezirk auf dem absteigenden Ast. Die soziale Spaltung in Spandau muss endlich ein Ende haben.…

(mehr...)