Beiträge mit dem Stichwort: ‘Bildung̵

Qualität der Kinderbetreuung darf nicht aufgeweicht werden!

Wegner: Berlin braucht das Modellprojekt 24-Stunden-Kita Nach dem Willen von Berlin Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) sollen künftig verstärkt Quereinsteiger in der Kinderbetreuung eingesetzt werden. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner erteilte dieser Idee eine klare Absage. Er verwies darauf, dass man Qualität in der Kinderbetreuung brauche. 

(mehr...)

Bund fördert 26 Spandauer Kitas

Sechs Spandauer Kindertagesstätten profitieren seit Januar 2017 von der zweiten Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“. Somit werden nunmehr 26 Einrichtungen im Bezirk gefördert. 

(mehr...)

Spandauer Schule bärenstark bei Berufsvorbereitung

Die Spandauer Schule an der Haveldüne hat den ersten Preis beim Landeswettbewerb ‚Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen‘ gewonnen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner gratulierte heute der Schule und lädt die Schülerinnen und Schüler zu einem Besuch im Deutschen Bundestag ein.

(mehr...)

Bildung muss in Berlin endlich zur Chefsache werden

Zum schlechten Abschneiden Berlins beim ‚Bildungsmonitor 2016‘ erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Die Studie zeigt ungeschminkt, dass die SPD-Schulsenatoren Berlin in den letzten zwanzig Jahren in die bildungspolitische Sackgasse geführt haben. Berlin braucht dringend einen Neuanfang im Bildungsbereich. Es stellt sich die Frage, warum Müller zu diesem zentralen Zukunftsfeld nicht längst eine…

(mehr...)