Beiträge mit dem Stichwort: ‘Andreas Geisel̵

Behördenversagen wird immer massiver

Wegner: Warum hat das LKA Hinweise des BKA ignoriert? 25 Berlinerinnen und Berliner stehen auf einer Liste des türkischen Geheimdienstes MIT. Die Polizei Berlin wusste seit mehr als drei Wochen von diesem Umstand, informierte die Betroffenen jedoch nicht.

(mehr...)

Stausenator Geisel ist an der Verkehrslenkung gescheitert

Zum Baustellenchaos auf den Straßen Berlins erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Der allmorgendliche und allabendliche Stau durch schlecht koordinierte Baustellen ist ein Ärgernis allererster Güte. Insbesondere eine Baustellenkoordinierung findet scheinbar überhaupt nicht statt. Innerhalb kürzester Zeit wird der gleiche Straßenabschnitt mehrmals aufgerissen und wieder zugebaut. Zugleich werden die Menschen verärgert durch Großbaustellen…

(mehr...)

Geisel muss für Aufklärung am Leipziger Platz sorgen

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt zu den jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben am Leipziger Platz und der Rolle von Senator Andreas Geisel (SPD): „Geisel steht ziemlich blamiert da. Der Verdacht, dass es sich hier um einen weiteren Fall von SPD-Filz handelt, ist nach den jüngsten Entwicklungen nicht gerade kleiner geworden.…

(mehr...)

Stellungnahme zum Volksbegehren der Fahrrad-Initiative

Die Berliner Fahrrad-Initiative hat in wenigen Wochen mehr als 100.000 Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Die 105.000 Unterschriften sind ein kraftvolles Signal, das Geisel endlich ernstnehmen muss. Es liegen viele gute Vorschläge auf dem Tisch, die nun auch mal umgesetzt werden müssen. Die Berlinerinnen und Berliner…

(mehr...)

Fairer Mobilitätsmix – Initiatoren des „Radentscheids“ Angebot machen

Am 5. Juni findet die 40. Fahrradsternfahrt in Berlin und Brandenburg statt. Dazu erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: „Bei der Fahrradsternfahrt am Sonntag werden 120.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für bessere Bedingungen und die gleichberechtigte Nutzung des Fahrrads demonstrieren. Auch wir schätzen das Fahrradfahren als eine gesunde, umweltbewusste Fortbewegungsweise. Das Fahrrad gewinnt in…

(mehr...)