Aktuelle Pressemitteilungen

Abgelehnte Asylbewerber abschieben und nicht fördern!

20.11.2017

Für abgelehnte Asylbewerber besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem Integrationskurs. Dies teilte das Bundesinnenministerium auf eine Anfrage des CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner mit. Dieser hatte in einer Schriftlichen Anfrage gefragt, wie denn die Bundesregierung die Praxis des rot-rot-grünen Senats von Berlin, abgelehnten Asylbewerbern aus Landesmitteln Deutschkurse zu finanzieren, beurteile.

Straßen in West-Staaken instand setzen!

10.11.2017

Der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner setzt sich bei Finanzsenator Kollatz-Ahnen für eine Instandsetzung der Straßen im Bereich der Siemens-Siedlung in West-Staaken ein. Wegner hatte bereits vorher beim Bundesfinanzminister um eine finanzielle Unterstützung des Bundes gebeten.

Arbeitsplätze im Siemens Dynamowerk erhalten

20.10.2017

Kai Wegner wirbt bei Siemens-Chef Joe Kaeser für Standorterhalt.

Wegner kämpft für regelmäßige Postzustellung

11.10.2017

Der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner ruft die Spandauerinnen und Spandauer auf, ihm Informationen über überlange Zustellzeiten der Deutschen Post zu melden.

Sturmtief Xavier: Wegner dankt Einsatzkräften

06.10.2017

Sturmtief Xavier fegte am 5. Oktober über Berlin und Brandenburg hinweg. Die Berliner Feuerwehr musste wetterbedingt 2.170 Mal ausrücken (Stand: 06.10.2017, 12 Uhr). Kai Wegner dankte den Einsatzkräften für ihren Einsatz und kritisierte den FDP-Landesgeschäftsführer.

Ansprechpartner

Thorsten Schatz

Thorsten Schatz

Persönlicher Referent und Pressesprecher
Telefon: +49 30 227-77618
E-Mail: kai.wegner.ma06@bundestag.de