Aktuelles/News

Besuch der Jugendhilfeeinrichtung Frostenwalde in Brandenburg

10.04.2013

Am 10. April besuchte Kai Wegner die Jugendhilfeeinrichtung Frostenwalde, die vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) betrieben wird. Die Einrichtung bietet straffällig gewordenen Jugendlichen eine Alternative zur Untersuchungshaft. Im Gespräch mit den Jugendlichen konnte sich Kai Wegner vom dem pädagogischen Konzept, das eine intensive Betreuung beinhaltet, überzeugen. Ziel ist es, die Jugendlichen auf ein selbständiges…

Kinder in Spandau werden „Kleine Helden“

08.04.2013

In den vergangenen Wochen sind Kinder auch in Spandau zum wiederholten Male von Fremden angesprochen und belästigt worden. An einer Schule sollen zwei Männer sogar ein Mädchen verfolgt und versucht haben, dieses in ein Auto zu ziehen. Als Reaktion darauf stellte der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) gestern an der Linden-Grundschule in Berlin-Spandau das Präventionsprojekt…

Wie weiter mit der Feuerwache Gatow?

21.03.2013

CDU Spandau lädt zur Ideenwerkstatt am 25.04.2013 ein Die CDU Spandau lädt am Donnerstag, den 25.04.2013, zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung über Nachnutzungsmöglichkeiten der alten Feuerwache ein. Mit Fertigstellung des Neubaus der Feuerwache an der Gatower Straße 333 wird das Gebäude der alten Feuerwache an der Straße Alt-Gatow leer stehen. Das soll nach Vorstellung der CDU…

Schulbibliothek in der Bertolt-Brecht-Oberschule sichern!

21.03.2013

Auf Grund bis 2016 geplanter Personaleinsparungen im Bezirksamt Spandau droht das Aus für die öffentlich zugängliche Schulbibliothek in der Bertolt-Brecht-Oberschule (BBO). Damit wollen sich der Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) und die Junge Union Spandau nicht zufrieden geben und fordern das Bezirksamt gemeinsam auf, Abstand von den Plänen zu nehmen.

Kai Wegner unterstützt den Equal Pay Day 2013

Equal Pay Day

21.03.2013

Anlässlich des Equal Pay Day betonte Kai Wegner seine Unterstützung für das Vorhaben, Frauen und Männer für gleiche Arbeit gleich zu bezahlen. Gemeinsam mit Dagmar König, stellv. Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Frauen in der CDA und stellv. Landesvorsitzende der CDA Berlin, nahm Herr Wegner an einer Straßenaktion teil.

Kai Wegner gratuliert dem neuen DIHK-Präsidenten Dr. Eric Schweitzer

20.03.2013

Der Berliner IHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer wurde heute von der Mitgliederversammlung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zum neuen DIHK-Präsidenten gewählt.

Zu Gast bei TV Berlin – Aus dem Bundestag

19.03.2013

Kai Wegner zu Gast bei TV Berlin. Im Interview berichtet er aus dem Bundestag.

Bahnhof Albrechtshof erhält zwei Aufzüge

21.02.2013

Kai Wegner begrüßt Aufwertung des Regionalbahnhofs Nachdem sich der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) für eine Aufwertung des Bahnhofs Albrechtshof eingesetzt hatte, reagierte die Deutsche Bahn mit der Ankündigung, den Bahnhof noch in diesem Jahr  mit zwei Aufzügen auszustatten. Darüber hinaus sollen zeitnah diverse Mängel, wie fehlende Mülleimer sowie defekte Lampen, behoben werden. Geprüft wird…

Mobilitätsdienst in Spandau kann Arbeit fortsetzen

19.02.2013

Von Kai Wegner organisiertes Fachgespräch bringt den Durchbruch Gestern fand auf Einladung des Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner eine Informationsveranstaltung für die Nutzer des Mobilitätshilfedienstes in Spandau statt. Als Ergebnis versprach der ebenfalls anwesende Staatssekretär für Soziales, Michael Büge, den Förderverein Heerstraße Nord e.V. für ein weiteres Jahr zu bezuschussen. Außerdem stellte Herr Büge in Aussicht, dass der Träger bei…

Jugendtheaterwerkstatt ruft um Hilfe

07.02.2013

Theater- und Bildungszentrum im ehemaligen Forum drohen erhebliche Angebotseinschränkungen Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) schließt sich dem Protest der Jugendtheaterwerkstatt und den benachbarten Schulen gegen die Mittelkürzungen in der Jugendarbeit des Bezirks Spandau an. Wegner warnte zugleich vor erheblichen Angebotseinschränkungen im Vormittagsbereich zum Nachteile der Schülerinnen und Schüler.