Neuigkeiten

1.400 Euro für den guten Zweck

Kai Wegner an der Kasse von Edeka Seitz

Auf Einladung des Einzelhandelsunternehmens EDEKA hat der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU Spandau, Kai Wegner, heute ein Kassenpraktikum bei EDEKA Seitz, Falkenseer Chaussee 239, 13583 Berlin absolviert.

(mehr...)

Auf eine Hunderunde mit Kai Wegner

Der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner lädt interessierte Hundehalter zu gemeinsamen ‚Hunderunden‘ in Spandauer Hundeauslaufgebieten ein. Bei einem gemütlichen Spaziergang möchte Kai Wegner mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen. Begleitet wird Kai Wegner dabei natürlich auch von seinem Labrador Casper, der derzeit auch auf den Großplakaten von Kai Wegner zu sehen ist. Die Hunderunden finden statt:…

(mehr...)

Konsens gegen jede Art von Extremismus nötig

Der Jahresbericht des Berliner Verfassungsschutzes verdeutlicht, dass unsere Demokratie von verschiedenen Seiten bedroht wird. Neben der Gefahr des Rechtsextremismus ist und bleibt Berlin ein Hotspot der linksextremistischen Szene. Auch die Zahl der Salafisten wächst seit Jahren.

(mehr...)

SPD ist auf dem linken Auge blind

Der Vorsitzende der Landesgruppe Berlin in der CDU/CSU-Fraktion, Kai Wegner, hält an seiner Forderung nach einem Konsens gegen den Linksextremismus fest. Angesichts der Ausschreitungen der linken Szene während des G20-Gipfels müsse auch die SPD endlich die Augenklappe abnehmen, sagte Wegner. Ein breiter politischer Konsens gegen Linksextremismus in Berlin war im Jahr 2016 am Widerstand von…

(mehr...)