Bundestag

Gartenstadt Staaken wird als Baudenkmal gefördert

Die Gartenstadt Staaken wird im Jahr 2017 noch mit 85.630 Euro aus Mitteln des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ gefördert. Wie Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner mitteilte, wird die Gartenstadt Staaken somit als Baudenkmal anerkannt. (mehr …)

Bundesregierung entlastet Berlin bei den Hauptstadtaufgaben

Wegner: Brauchen Diskussion um die Hauptstadtrolle

Die Bundesregierung und das Land Berlin haben heute den neuen Hauptstadtfinanzierungsvertrag unterschrieben. Mehr als 50 Millionen Euro pro Jahr stellt der Bund künftig dem Land Berlin für die Hauptstadtaufgaben zur Verfügung. (mehr …)

Spandauer Girl Power im Bundestag

7 Schülerinnen zu Gast bei Kai Wegner

Sieben Schülerinnen haben heute dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner über die Schultern geschaut. Er informierte die Mädchen über Berufe und den Arbeitsalltag eines Bundestagsabgeordneten. Die Einladung an die Schülerinnen des Spandauer Lily-Braun-Gymnasiums war Teil des bundesweiten Girls Day. (mehr …)

Fahrradweg an der B2 wird saniert

Wegner kritisiert Verkehrslenkung

Der Radweg an der Potsdamer Chaussee wird zwischen Maximilian-Kolbe-Straße und Karolinenhöhe bis Anfang August grunderneuert. Wie das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner mitteilte, beginnen die Bauarbeiten bereits in der nächsten Woche. Die anfallenden Kosten in Höhe von 500.000 Euro werden aus Mitteln der Bundesregierung finanziert. (mehr …)