Stellungnahme zum Volksbegehren der Fahrrad-Initiative

Die Berliner Fahrrad-Initiative hat in wenigen Wochen mehr als 100.000 Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner:

_YS16807„Die 105.000 Unterschriften sind ein kraftvolles Signal, das Geisel endlich ernstnehmen muss. Es liegen viele gute Vorschläge auf dem Tisch, die nun auch mal umgesetzt werden müssen. Die Berlinerinnen und Berliner verdienen eine bessere Fahrradinfrastruktur. Wir wollen das Fahrrad stärken, ohne andere Verkehrsträger unnötig auszubremsen. Die CDU macht sich stark für ein faires Miteinander aller Mobilitätsformen.“