Impressionen vom Wochenende

 

DIMG_0136 (002) kleinie Sportgemeinschaft Handicap Berlin e.V. hat mich am Samstag anlässlich des 5. Luise-Guder-Cup zum Rollstuhlbasketballturnier eingeladen. Das Turnier findet in Gedenken an die langjährige Vereinsvorsitzende der SGH statt. Neben der Übernahme der Schirmherrschaft, der Eröffnungsrede und der Ehre des ersten Anwurfs hatte ich auch jeweils einen Ehrenpreis – dank der Unterstützung durch Sozialsenator Mario Czaja und Sportsenator Frank Henkel – im Gepäck. 

 

 

IMG_0141 kleinMario Czaja hat darüber hinaus einen vierstelligen Eurobetrag mobilisieren können, um die Sportgemeinschaft Handicap bei der Austragung des Turniers zu unterstützen. Eines wurde am Samstag ganz deutlich: Nicht die Behinderung stand im Mittelpunkt, sondern der Sport. Mein Dank gilt allen, die sich ehrenamtlich in der Sportgemeinschaft Handicap engagieren und denen, die als stille Helfer im Hintergrund wirken. Vielen Dank dafür und für den eindrucksvollen Vormittag!

 

 

Kerstin philippBei schönstem Wetter war ich am Samstag außerdem zum Sommerfest der Gewerkschaft der Polizei eingeladen. Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms durfte ich an einem Polit-Talk zu den aktuellen Fragen der Inneren Sicherheit in Berlin teilnehmen. Mit der Vorsitzenden der GdP, Kerstin Philipp, konnte ich mich danach noch über die Situation der Polizistinnen und Polizisten austauschen.

 

 

 

IMG_4522

Am Sonntag habe ich zwei sehr schöne Termine in meinem Wahlkreis wahrgenommen. Zunächst war ich beim Spandauer „Gute Fahrt“ Binnenschiffer Verein Berlin e.V. eingeladen, der inzwischen bereits seinen 30. Geburtstag feiert. Auf dem Vereinsschiff „Fritz Gerhard“ wurde das Jubiläum gemeinsam mit den Mitgliedern und zahlreichen Gästen begangen. Vielen Dank und weiterhin allseits „Gute Fahrt“!

 

 

 

facebook_1465214456779Anschließend war ich auf das Sommerfest des UNIONHILFSWERK des Bezirksverbandes Spandau in der Seniorenfreizeitstätte am Lindenufer eingeladen. Gemeinsam mit der Vorsitzenden Elke Schade und vielen weiteren Gästen haben ein tolles Fest gefeiert. Eins wurde in den Reden und Gesprächen deutlich: In der Vergangenheit hat stets das CDU-geführte Bezirksamt dafür Sorge getragen, dass auch die Seniorenklubs im Bezirk die Wertschätzung erfahren, die sie verdienen. Deshalb haben wir den Erhalt sichergestellt. Das wird auch in der Zukunft ein wichtiger Schwerpunkt bleiben!