Das Dauer-Chaos am BER nervt nur noch

Angesichts ständig neuer Hiobsbotschaften vom BER erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner: 

„Das Dauer-Chaos am BER nervt nur noch. Ich bin entsetzt, dass dem Regierenden Bürgermeister ein solcher Fehler passieren konnte. Da unterzeichnet Müller blindlings eine Vorlage zur Dachstatik, die ihm jetzt auf die Füße fällt. Jeder weiß doch inzwischen, was er von den offiziellen Flughafenerklärungen zu halten hat. Als Aufsichtsratsvorsitzender ist es Müllers Aufgabe, die Geschäftsführung gewissenhaft zu kontrollieren.

Ich erwarte von dem Aufsichtsratsvorsitzenden, noch mehr aber von dem Regierenden Bürgermeister Müller, dass er morgen beim Aufsichtsrat Ordnung in dieses Chaos bringt. Ein einfaches Weiter-so darf es nicht geben. Es geht nicht nur um viel Geld, sondern längst auch um das Ansehen Berlins. Ob es weiter Schaden nimmt, liegt auch in der persönlichen Verantwortung von Michael Müller.“