Kai Wegner redet im Bundestag zu den Freien Berufen

Kai Wegner im Plenum des Deutschen BundestagesAm 7. Juni 2013 beriet der Deutsche Bundestag in der Kernplenarzeit über die Lage der Freien Berufe. Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion identifizierte Kai Wegner die Freien Berufe als eine wichtige Säule der Sozialen Marktwirtschaft und würdigte den bedeutenden Beitrag der Freiberufler für Ausbildung und Beschäftigung. Zudem zeigte Kai Wegner auf, wie sehr die christlich-liberale Koalition die Rahmenbedingungen für die Freien Berufe nachhaltig verbessert hat. Gerade angesichts der Herausforderungen auf europäischer Ebene werde die Bundesregierung auch in Zukunft die Belange der Freien Berufe entschieden vertreten, versicherte Kai Wegner.